Chr. School and Orphanage - Esaase

Projekt:

Die "Chr. School and Orphanage" ist eine private Schule mit integriertem Waisenhaus und wurde 1996 von Mr. Kwabena Boateng gegründet. Die Schule liegt im kleinen Dorf Esaase, etwa 15km von Kumasi entfernt.

Über 500 Schüler zwischen 3 -15Jahren besuchen die Schule, welche aus Kindergarten und Vorschulklassen, sechs Grundschul- und drei weiterführenden Klassen (Junior High) besteht. Die Schule verfügt außerdem über eine Unterkunft, welche 150 Waisen beherbergt, zusätzlich zu einigen Internatsschülern, welche zu weit entfernt von der Schule leben um jeden Tag anzureisen.

Waisenkinder und Kinder aus ärmeren Familien zahlen in der ECSO keine Schulgebühren. Außerdem können Familien, die sich in kurzzeitigen finaziellen Schwierigkeiten befinden eine Reduktion der Schulgebürhen für das laufene Schuljahr beantragen.

Die Familie Boateng bestellt zwei Felder (Kakao und Mais) und eine Orangenplantage, um die Kinder, in erster Linie vorallem die Waisen, ernähren zu können. Vor und nach der Schule helfen die älteren Schüler beim Ernten, trocknen des Maises und dem Bepflanzen der Kakao und Orangenplantagen.
Trotz dieser harten Arbeit muss die Schule um ihr finanzielles Überleben kämpfen und es kam vor, dass Kinder zurück nach Hause geschickt werden mussten.

Volunteer work:

Mr Boateng, Manager der Schule und Gastvater der Volunteere ist davon überzeugt, dass den KIndern geholfen werden kann, indem man sie motiviert zur Schule zu gehen und ihnen eine hochqualifizierte Schulbildung bietet

Die Volunteere unterrichten entsprechend ihrer Wünsche und persönlichen Fähigkeiten.

Folgenden Schulfächer werden von Volunteeren unterrichet: Englisch, Informatik, Französich, Mathematik, Kunst und Sport. Mit Außnahme von Französich werden alle Fächer auf Englisch unterrichtet.

Zusätzlich helfen die Volunteere morgens die Schüler mit dem Schulbus abzuholen, beschäftigen sich am Nachmittag mit den Waisenkindern und helfen Mr. Boatengs Frau und Gastmutter, Lucy, bei der Zubereitung des Abendessens und im Haushalt. Volunteere sind in der Familie Boateng herzlich willkommen. Nebenbei ist Lucy die beste Köchin, die man in Ghana findet. Yummy! ;)

Unterkunft:

Jeder Volunteer ist in Mr. Boatengs Haus in seinem/ihrem eigenen Raum untergebracht.

Mehr Informationen über ECSO findet ihr auf http://akwaaba-esaase.org/

Location: 
Kumasi
45min. to drive from Kumasi